Aktuelle Projekte

Forstbetrieb Laireiter – Hüter der Wälder

By 29/09/2019 No Comments

Der Forstbetrieb Laireiter in Großarl ist bereits seit den 70er Jahren ein spezialisiertes Forstunternehmen – von der Erstdurchforstung bis zur Endnutzung in allen erdenklichen Waldflächen. Ob Holzschlägerungen und -bringungen oder Schneeräumungs- und Fräsarbeiten im Winter – bei Laireiter sind Waldbesitzer in der Regel gut aufgehoben. Der Familienbetrieb in zweiter Generation hat nach der Föhnsturmkatastrophe im Jahr 2002 in modernste Forstmaschinen und zusätzliche MitarbeiterInnen investiert.

Jetzt geht das Unternehmen einen entscheidenden Schritt in Richtung Nachhaltigkeit und möchten einen Gutteil des unternehmerischen Energieverbrauchs über kostengünstige und ökologisch wertvolle Solarenergie bestreiten. Ende letzten Jahres – als eines unserer letzten Projekte für der Winterpause – haben wir beim Forstbetrieb Laireiter eine Photovoltaikanlage System SolarEdge mit einer Leistungskapazität von 21 kWpeak montiert. Die 80 Photovoltaikmodule unseres europäischen Lieferanten BISOL Solar Company wurden auf einer Gesamtfläche von knapp 125m2 dachparallel und in überwiegend südlicher Ausrichtung verbaut. Die Anlage kommt auf einen geschätzten Eigenverbrauch von 66 Prozent und kann jährlich bis zu 21.000 Kilowattstunden Solarstrom generieren. Das entspricht in der Stromproduktion einer Einsparung von etwa 8,4 Tonnen CO2 pro Jahr. So viel wie 28 neu gepflanzte Bäume im Laufe ihres Lebenszyklus an CO2 verstoffwechseln. Der Forstbetrieb Laireiter als Hüter der Wälder – auch im übertragenen Sinn!

sandra

Author sandra

More posts by sandra

Leave a Reply