NewsRund ums Unternehmen

Energieautonom goes SiGeDi

By 19/09/2019 No Comments
Nachhaltig dank motivierter MitarbeiterInnen

Seit etwa zwei Jahren unterstützt der Salzburger Wachstumsfonds mit der Aktion „Wirtschaft fördert Arbeitswelten“ Salzburger KMU bei der Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung des individuellen Verhaltens und Wohlbefindens der Mitarbeiter am Arbeitsplatz. Der Schwerpunkt der Förderung liegt auf einer Optimierung der betrieblichen Rahmenbedingungen. Es geht also darum, ein möglichst ideales Arbeitsumfeld zu schaffen, das es MitarbeiterInnen ermöglicht ihre Produktivität zu steigern, sich optimal in die Arbeitsprozesse einzubringen und ihnen erlaubt sich nachhaltig weiterzuentwickeln.

Unser Ansatz bei Energieautonom

Bei Energieautonom möchten wir über die nächsten 18 Monate unsere Arbeitswelten in gleich drei Bereichen in Angriff nehmen. Sicherheit. Gesundheit. Digitalisierung. Unser Ziel ist es unsere internen Abläufe und Prozesse so zu optimieren, dass wir bei unseren MitarbeiterInnen Motivation durch Wohlbefinden erzeugen. Dazu haben wir mit Betreuung durch einen externen Trainer ein umfassendes, internes Effizienz- und Prozessoptimierungsprogramm gestartet. Wir schauen uns an, welche internen Prozesse wir haben, verbessern müssen und zukünftig brauchen, um unsere MitarbeiterInnen bestmöglich zu entlasten. Wie können wir in den Bereichen Sicherheit und Gesunderhaltung besser werden? Wo können wir effiziente Maßnahmen setzen, um attraktivere Arbeitsbedingungen bei Energieautonom zu schaffen. Welche Prozesse unseres Arbeitsalltags lassen sich digital wirtschaftlicher abwickeln als analog?

Was wir uns erhoffen

Die Freude und Motivation unserer MitarbeiterInnen ist uns ein besonderes Anliegen. Wo möglich, möchten Weiterbildungen und Entwicklungsmöglichkeiten anbieten, sodass sich unser Team immer höher qualifizieren kann. Ein effizientes Zeitmanagement soll den Belastungsgrad unseres Teams nachhaltig senken und für eine ausgewogene Work-Life Balance sorgen. Insgesamt erhoffen wir uns durch gesundes, sicheres und möglichst stressfreies Arbeiten eine langfristige Mitarbeiterbindung.

Unsere Ansprechpartner beim ITG Innovationsservice Salzburg haben uns viele Impulse und Ideen geliefert, wie wir unsere Ziele in den Bereichen Sicherheit, Gesundheit und Digitalisierung – SiGeDi – Schritt für Schritt erreichen können. Wir sind selbst schon gespannt, wo wir in einem Jahr stehen werden und freuen uns über alle, die uns auf unserem Weg begleiten. Also, stay tuned!

sandra

Author sandra

More posts by sandra

Leave a Reply