NewsAktuelle Projekte

Mitten im Grünen wird es noch ein wenig grüner

By 18/08/2019 No Comments

Direkt am Ostufer des Zeller Sees in einzigartiger Lage befindet sich das Hotel Garni Seestrand. Mit Blick auf das atemberaubende Bergpanorama der Hohen Tauern und die Bergwelt der 3000er. Kitzsteinhorn, Schmittenhöhe und die türkisblauen Weiten des Zeller Sees bieten einen majestätischen Anblick, den man im Hotel Seestrand direkt vom zimmereigenen Balkon aufsaugen kann. Gleichzeitig lädt der zentrale Standort des Hotels ganzjährig zu zahlreichen Aktivitäten ein.

Entsprechend der Lage und ihres erholungsspendenden Wohlfühlfaktors herrscht im Hotel Garni Seestrand das ganze Jahr hindurch reger Betrieb – ein wesentliche Faktor für die laufenden Betriebskosten. Aus diesem Grund ziert seit Mai 2019 eine 20,4 kWp Photovoltaikanlage das Dach des Hotels. Unser Energieautonom-Team hat die Anlage System SolarEdge in südöstlicher Ausrichtung montiert. Auf einer Gesamtfläche von rund 110 Quadratmetern sind exakt 68 Photovoltaikmodule unseres Partners BISOL verbaut. Sie sorgen dank ihrer Ausrichtung, Neigung und Leistungskapazität von 300 Watt je Modul für eine Eigenverbrauchsquote von rund 40 Prozent.

In der Stromproduktion bringen 20,4 kWp eine C02-Einsparung von rund acht Tonnen im Vergleich zu herkömmlichen Stromquellen. Das entspricht der gleichen Menge C02, die 27 neu gepflanzte Bäume im Laufe eines Lebenszyklus  in unbelasteten Sauerstoff umwandeln. Damit hat ein kleiner Flecken Paradies die Welt noch ein bischen grüner gemacht. Wir freuen uns 🙂

sandra

Author sandra

More posts by sandra

Leave a Reply