NewsRund ums Unternehmen

Fünfte Ausschreibungsrunde für „Gründung am Land“

By 03/10/2019 No Comments
Innovative Konzepte am Land

Das Finanzierungsprogramm „Gründung am Land“ des Austria Wirtschaftsservice ist ein relativ junges Förderprogramm, das bedauerlicherweise noch kaum bekannt ist. Unterstützt werden die Gründung und Entwicklung von bis zu fünf Jahre alten, vorzugsweise innovativen Kleinunternehmen im ländlichen Raum. Ein wichtiger Aspekt bei der Bewertung der Förderfähigkeit ist der wirtschaftliche Mehrwert für die jeweilige Region, in der das (zukünftige) Unternehmen seinen Sitz hat.

Bei der Förderung handelt es sich um eine projektbezogene Unterstützungsmaßnahme. Die Aufgabe besteht darin, ein spezifisches Vorhaben mit einem klaren Zeithorizont sowie einem konkreten Finanzierungsplan zu definieren. Gefördert werden vorzugsweise technisch-innovative Konzepte, die im Einklang mit der jeweiligen genehmigten und im Internet veröffentlichten Regional- oder Landesstrategie stehen. In diesen regionalen oder lokalen Entwicklungsstrategien stehen Nachhaltigkeit und die Förderung der regionalen Wertschöpfungsketten zumeist an oberster Stelle.

Der E-Kubus für mehr Nachhaltigkeit in der Region

Was bedeutet das für uns? Die Energieautonom GmbH ist ein drei Jahre altes Unternehmen (check) mit Sitz in Taxenbach (check). Haben wir aktuell ein technisch-innovatives Projekt, das positive Auswirkungen auf die Umwelt sowie auf die regionalen Wirtschaftsentwicklungen und Beschäftigungsverhältnisse hat? Ja genau, da fällt uns doch gleich unser E-Kubus ein! Eine standardisiertes, modulares Haustechniksystem. in Form eines Plug & Play-Moduls. In dem marktübliche, technische Komponenten in spezifischer Weise angeordnet sind und zusammenwirken. Sodass eine möglichst autonome Versorgung des Gebäudes mit Strom, Warmwasser und Wärme ermöglicht wird. Auf Basis von Solarstrom. Nachhaltig für die Umwelt (check), langlebige Gebäudetechnik (check), unabhängig von den konventionellen Energiemärkten und ihren Preisschwankungen (check). Innovativ? Sicher, weil es österreichweit keinen vergleichbaren Systemansatz gibt und wir damit die ersten Anbieter auf dem Markt sind, die Strom, Warmwasser und Wärme mit einem ganzheitlichen Plug & Play-Modul anschlussfertig vor die Haustüre liefern (check). Positive Auswirkungen auf die regionale Wertschöpfung? Kein Problem, denn sowohl in der Fertigung als auch im Vertrieb möchten wir ausschließlich mit regionalen Partnerbetrieben zusammenarbeiten (check). Ist die Förderung branchenübergreifender Wirtschaftskooperationen ein Anliegen der lokalen Entwicklungsstrategie Leader Hohe Tauern? (check)

Was wir uns erhoffen

Also? Haben wir unseren Förderantrag für Gründung am Land bereits eingereicht. Wir hoffen uns einen nicht rückzahlbaren Zuschuss von bis zu 55 Prozent der geplanten Projektkosten. Dann steht der seriellen Produktion unseres E-Kubus eigentlich nichts mehr im Weg…

sandra

Author sandra

More posts by sandra

Leave a Reply