NewsNachhaltige Neuigkeiten

Megatrend NeoÖkologie – mehr als nur ein Lifestyle

By 20/06/2019 No Comments

Immer öfter hört und liest man in den Medien von sogenannten Megatrends. Globalisierung, Individualisierung, Urbanisierung, Gender Shift – um nur einige der prägenden Begriffe zu nennen, die sich im kollektiven Bewusstsein festgesetzt haben. Jeder weiß worum es geht und irgendwie auch wieder nicht. Das liegt wohl an der Natur der Sache. Was genau versteht man also unter einem Megatrend? Laut Trend- und Zukunftsforschern markieren Megatrends Veränderungen, die uns schon lange prägen und auch noch lange prägen werden. Es handelt sich um „Tiefenströmungen des Wandels“, die gleich mehrere Jahrzehnte andauern können. Megatrends umfassen alle Ebenen unserer Gesellschaft und wirken in jedem und jeder Einzelnen von uns.

So reicht auch der Megatrend NeoÖkologie in jeden Bereich unseres alltäglichen Lebens hinein – von Bio-Märkten über gesetzliche Vorschriften zur Mülltrennung bis hin zur Energie- und Mobilitätswende. Die Stimmen derer, die mehr ökologisches Bewusstsein und einen gesunden Planeten für nachfolgende Generationen einfordern werden nicht nur lauter, sondern glücklicherweise auch immer zahlreicher. Ob es um persönliche Kaufentscheidungen, das gesellschaftliche Werteverständnis oder Unternehmensphilosophien geht, NeoÖkologie wird – oftmals ganz unbewusst – zu einer der einflussreichsten Entscheidungsgrundlagen der heutigen Zeit. Und das liegt nicht zuletzt an der technologischen Innovationskraft in diesem Bereich.

Wir bei Energieautonom begrüßen diese Entwicklung sehr, versteht sich von selbst. Denn wir versuchen unser ökologisches Bewusstsein nicht nur über unser Produkt- und Dienstleistungsangebot aktiv zu leben, sondern auch unsere Unternehmensstruktur entsprechend zu gestalten. Von E-Mobilität über die Beschaffung nachhaltiger Büromaterialien bis hin zu einem sauberen Abfall- und Ressourcenmanagement bemühen wir uns, unsere neoökologische Ausrichtung stetig weiterzuentwickeln. Auch in technologischer Hinsicht wird bei Energieautonom kontinuierlich getüffelt und gebastelt, um den energierelevanten Anforderungen einer jungen, dynamischen und energiebewussten Generation langfristig zu entsprechen. Dabei möchten wir uns vom alten Mantra der Knappheitslogik verabschieden, demzufolge die Energieressourcen unseres Planeten endlich sind.  Vielmehr möchten wir daran arbeiten, dass die richtige Technologie entfesselt wird, um unsere große Fülle an erneuerbaren Energieressourcen optimal und effizient für alle nutzbar zu machen. Wandel entsteht durch Möglichkeiten – und diese Möglichkeiten möchten wir bei Energieautonom entdecken und gezielt ausschöpfen.

sandra

Author sandra

More posts by sandra

Leave a Reply